kraan

ATAG Retourenabwicklung

1. Allgemeine Hinweise

 

Bitte beachten Sie, dass alle Retouren, gleich aus welchem Grund, nicht an die Firmenanschrift zurückzusenden sind, sondern an folgende Logistikadresse:

 

ATAG Heizungstechnik GmbH

c/o Dachser GmbH & Co. KG

Logistikzentrum Maas-Rhein

Thomas-Dachser-Straße 1

52477 Alsdorf

 

2. Gewährleistungsretouren

 

Diese umfassen typische Gewährleistungsfälle, bei denen ein Bauteil defekt geht und ausgewechselt wurde. Der Prozess beginnt in aller Regel beim Fachhandwerksbetrieb.

 

Wir unterscheiden:

• Gerätegewährleistung (Kessel, Speicher, ggf. Zubehör nach Ersteinbau einer "Anlage")
• Ersatzteilgewährleistung (Gewährleistung auf ein entgeltlich erworbenes Ersatzteil, jedoch nicht Gerätegewährleistung)

 

Ob ein Gewährleistungsfall vorliegt, richtet sich nach den ATAG Gewährleistungsbedingungen, bei Einbau einer Anlage einschließlich der Voraussetzung, dass der Einbau bei uns fristgerecht zur Registrierung gemeldet wurde. Ob und mit welchen Gewährleistungen diese Registrierung erfolgte, kann bei uns unter Angabe der Gerätenummer (sog. P-Nummer) angefragt werden. Telefonische Auskünfte sind unverbindlich.

 

Derartige Retouren können grundsätzlich nur bearbeitet werden, wenn das defekte Bauteil ,vor Transportschäden geschützt, an uns zurückgesandt wurde.

 

Die Rücksendung muss frei erfolgen, da ansonsten keine Warenannahme erfolgen kann. Rücksende- und Handlingskosten hierfür erstatten wir bei inhaltlich berechtigten Retouren im Rahmen von Pauschalen, die bei uns angefragt werden können. Eine etwaige Erstattung erfolgt unsererseits, ohne gesonderte Aufforderung hierzu, regelmäßig als Gutschrift.

 

Um einen Gewährleistungsanspruch prüfen und die Bearbeitung zügig durchführen zu können, sind der Rücksendung bitte folgende Unterlagen beizufügen:

 

 

IMMER


• Vollständig ausgefüllter ATAG-Retourenschein. Nähere Bearbeitungshinweise sind hierauf vermerkt. Das Ausfüllen muss in aller Regel durch das Fachhandwerk erfolgen.
• Der ATAG-Retourenschein steht auf dieser Seite unten oder oben rechts (brochure) als Download zur Verfügung.

 

 

JE NACH FALL ERGÄNZEND

 

Aus-/Einbaurechnung für das defekte Bauteil, sofern ein Kostenerstattungsanspruch hierauf aus den Gewährleistungsbedingungen besteht. Dies kann sowohl eine Geräte-gewährleistung als auch eine Ersatzteilgewährleistung betreffen. Eine solche Rechnung ist daher nur gemeinsam mit der Retoure an uns zu senden.
Materialkosten für das ausgetauschte Bauteil sind in dieser Rechnung nicht aufzunehmen, da sie nicht erstattet werden. Für das verwendete Ersatzteil erfolgt im Gewährleistungsfall stattdessen eine Materialgutschrift.

 

• Bei einer Ersatzteilgewährleistung die Einbaurechnung für den erstmaligen Einbau des entgeltlich erworbenen Ersatzteiles, das innerhalb der Gewährleistungsfrist defekt ging.

 

• Für nicht bei ATAG registrierte Kessel und Speicher ist auch die Einbaurechnung an den Endkunden (Inbetriebnahme) beizufügen.

 

Wir behalten uns vor, weitere Nachweise, beispielhaft für die Einhaltung der vorgeschriebenen Wartungsintervalle, beim Rücksender anzufordern.

 

 

3. Warenretouren (Lagerrückgabe bzw. Falschbestellung)

 

Derartige Retouren sind von allen Kunden im Fachgroßhandel oder Fachhandwerk bitte vorher mit uns abzustimmen. Für diese Retouren wird unsererseits eine Retourennummer vergeben, die bitte in den Rücksendeunterlagen anzugeben ist. Derartige Retouren sind stets frei an uns zurückzusenden.

 

Zur Bearbeitung Ihrer schriftlichen Retourenanfrage geben Sie uns bitte folgende Artikeldaten an:

 

Artikelnummer ATAG - Artikelbezeichnung ATAG - Menge - Rechnungsnummer ATAG

 

Dies kann gerne auch per E-Mail, ergänzt durch eine Excel-Datei, erfolgen.

 

Für Warenretouren, die keine Gewährleistungsschäden oder Falschlieferungen betreffen, werden Retourenabschläge in folgender Höhe berechnet:
• Angemeldete Retouren mit angegebener ATAG Retouren- und Rechnungsnummer: 25%
• Nicht angemeldete Retouren: 40%

 

Der Retourenabschlag bezieht sich auf den historischen Nettobezugspreis zzgl. gesetzl. Ust., mindestens jedoch EUR 10,00 EUR netto je Retoure.

 

Allgemeine Voraussetzung für eine Retoure/Gutschrift sind der originalverpackte und wiederverkaufbare Zustand sowie das technisch aktuelle Niveau der Ware.

 

Unsere Verkaufsaußendienstorganisation steht Ihnen für weitere Rückfragen gerne zur Verfügung.

 

ATAG Retourenschein >>

ATAG Heizungstechnik GmbH
Dinxperloer Straße 18
46399 Bocholt
T: +49 (0)2871 238 088 6
F: +49 (0)2871 238 414 5
E: info@atagheizungstechnik.de