ATAG ENERGION M HYBRID-ZONE 120 T

Die Energion M HybridZone ist ideal geeignet, um in Kombination mit einem Gas-Brennwertgerät der ATAG i Zone-Serie als Hybridanlage betrieben zu werden. Die speziell abgestimmte Regelung ermöglicht die Einbindung einer neuen oder bereits bestehenden i Zone Kessels, die über die Hydraulik-Inneneinheit als als Einheit funktionieren können. Hierbei kann die Wärmepumpe den Hauptteil der Heizlast übernehmen und bei besonders hoher Wärmeanforderung das Gas-Brennwertgerät zuschalten. Dies ist besonders im Sanierungsbereich geeignet, wenn die Voraussetzungen für einen reinen Wärmepumpenbetrieb nicht ideal sind.

  • Monblock Außeneinheit mit 15 kW
  • Installation ohne F-Gas-Zertifizierung möglich
  • Modulierender Betrieb
  • kompakte Hydraulik-Inneneinheit geeignet für die Anbindung an einen Gas-Brennwertkessel der ATAG i Zone Serie
  • Möglicher Anschluss an einen separaten Warmwasserspeicher
  • Geeiget für den Anschluss an Solarthermie/PV-Module
foto-1
ENERGION M HYBRID-ZONE 120 T

Beschreibung

Komfort

Die Energion M HybridZone schafft Komfort auf nachhaltige Weise.

Nachhaltigkeit

Hybridheizungen spielen eine wichtige Rolle bei der Energiewende und sind eine gute Übergangslösung zur vollelektrischen Heizung. Hierbei wird eine Menge fossiler Brennstoffe eingespart. Die Energion M HybridZone sind energieeffizient, leise und in vielen Bestandsgebäuden einsetzbar.




Spezifikationen

Förderbetrag (€) 3450 
Anschlusskabelspezifikationen (H07RN-F) 5G4 
Leistung 12 kW
Anschlussspannung 400 V
Kühlleistung bei 35/18° nach EN14511 12,5 kW
COP bei +7/35°C nach EN 14511 4,9 
COP bei -7/35°C nach EN 14511 3,1 
Cos phi > 0,9 
Strom Maximal 8,3 A
Strom Nominal 7,8 A
Tiefe Innenmodul 185 mm
Tiefe Aussenmodul 350 mm
EER bei 35/18°C 4,7 
Elektrische Anschluß (Phasen)
Energieeffizienzklasse Raumheizung bei 35°C A+++
Energieeffizienzklasse Raumheizung bei 55°C A++
Sicherung (träge) 13-C A
Heizleistung bei +7/35°C nach EN 14511 12 kW
Heizleistung bei -7/35°C nach EN 14511 11 kW
Höhe Innenmodul 330 mm
Höhe Aussenmodul 1506 mm
Subventionsmeldecode KA21382 
Betriebsgeräusch auf 3 meter Abstand (A7/W55) 41 dB(A)
Betriebsgeräusch bei Quelle (A7/W55) 58 dB(A)
Gewicht Innenmodul 7 kg
Gewicht Aussenmodul 131 kg
Breite Innenmodul 300 mm
Breite Aussenmodul 1016 mm